Elfenpflege


Hallo! Ich bin Majomia und unterrichte Elfenpflege.
Elfen sind kleine, magische Kreaturen, die jede Hexenschülerin nach bestehen des 9. Hexengrades erhält. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie ihr euch gut um eure Elfe kümmert. Eure Elfe kann viele Fähigkeiten erlernen und euch eine große Hilfe sein. Hier werde ich euch beibringen, wie ihr die Elfen richtig behandelt und beim Lernen unterstützt. Außerdem dient dieser Kurs dazu, euch auf die Elfengrade vorzubereiten.

Du kannst nur eine Stunde pro Tag absolvieren!
Du kannst zwei Kurse pro Tag besuchen und dort jeweils eine Stunde pro Tag machen.

Um am Unterricht teilzunehmen brauchst du einen Stift und ein Notizblock, die kannst du dir im Einkaufszentrum besorgen.


Du kannst diese Stunde erst machen, wenn du den 9. Hexengrad bestanden hast!
Dies ist die erste Stunde, deshalb werde ich euch erstmal allgemeines zu Elfen erzählen. Elfen werden aus Kristallkugeln geboren, sie ähneln vom Aussehen und vorallem Charakter meist ihrem Besitzer, jedoch kann sich dies auch mit der Zeit ändern. Elfen sind am Anfang eher wie kleine Kinder, deshalb brauchen sie viel Aufmerksamkeit und Pflege. In dem Elfenbereich der Hexenwelt gibt es die Elfenschule. Dort bilden ausgewachsene Elfen die kleineren Elfen aus. Eure Elfe sollte diese Schule besuchen, damit sie neue Fähigkeiten erlenen kann. Elfen haben in ihrem Wachstum drei Stufen, zunächst die Kinderstufe in welcher sie geboren werden. Wachsen ihre Fähigkeiten und die Fähigkeiten ihrer Besitzer, kannst du sie in ihre Jugendform verzaubern. Wenn eure Elfe noch mehr Fähigkeiten erlernt hat und ihr eine Vollhexe seid, könnt ihr sie in ihre Erwachsenenform zaubern. Diese Form hat viel magische Energie, eure Elfen werden komplett selbständig und sie kann dann auch eure Sprache erlernen. Als erstes ist es wichtig, dass ihr euch gut mit eurer Elfe vertraut macht. Deshalb ist eure erste Aufgabe, sich mit eurer Elfe anzufreunden.

Beschreibe wie du dich mit deiner Elfe anfreundest.
Belohnung: Die Kristallkugel deiner Elfe.
Letzte Stunde habe ich euch die Kristallkugel eurer Elfe überlassen. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, ist dies der natürliche Zufluchtsort eurer Elfe. Sie kann sich dort nicht nur ausruhen, sondern ist auch vor menschlichen Augen geschützt, denn diese sehen nur die Kugel und nicht deren Inhalt. Ihr müsst gut aufpassen, dass eure Elfe nicht von Menschen entdeckt wird. Dazu hilft nicht nur die Kristallkugel, sondern haben Elfen auch die Fähigkeit sich unsichtbar zu machen. Dies solltet ihr heute mit eurer Elfe üben.

Schreibe etwas kurzes dazu, wie du deiner Elfe beibringst sich Unsichtbar zu machen.
Belohnung: Etwas zu Essen für eure Elfe.
Heute möchte ich, dass du deiner Elfe hilfst besser zu fliegen und den Weg zu finden. Ich habe ein paar magische Schmetterlinge losgeschickt. Bitte helfe deiner Elfe den richtigen Weg zu nehmen.

Finde den Weg!*klick*

Schreibe ins Formular, welcher der richtige Weg ist.
Belohnung: 3
Eine besondere Fähigkeit von Elfen ist es, sich in andere Lebewesen zu verwandeln. Das müssen sie allerdings erst noch in der Elfenschule lernen. Kleine Elfen verwandeln sich oft in Insekten oder andere kleine Tierchen und große Elfen nehmen meistens die Form einer Katze an. Dadurch werden eure Elfen nicht von Menschen entdeckt, aber können sich trotzdem frei in der Menschenwelt bewegen. Du kannst deiner Elfe ja ein paar Ideen geben, in was sie sich so verwandeln kann.

Denke dir 5 kleine Tiere oder Insekten aus, in die sich deine kleine Elfe verwandeln kann.

Belohnung: Etwas zufälliges aus dem Toystore für eure Elfe
Wie du vielleicht weißt, gibt es in der Elfenwelt die Elfenschule. Dort kann deine Elfe die Kurse besuchen und dadurch viele Fähigkeiten von anderen Elfen erlernen. Je größer sie wird, desto mehr Kurse kann sie belegen. Bitte schicke deine Elfe dort hin, um mehr zu lernen.
Du kannst das Formular unten abschicken, wenn deine Elfe einen Kurs in der Elfenschule absolviert hat.

Belohnung: 10


Name: Email:
Welche Stunde?
Aufgabe:



Sollte das Formular einmal nicht funktionieren, kannst du mir auch eine email schreiben an: amileeliar[at]googlemail.com!