Flugkurs




Hallo! Ich bin Majoai und werde euch im Fliegen unterrichten und prüfen. Hier werdet ihr sehr viel über den wichtigen Begleiter einer Hexe lernen und natürlich werde ich euch beim Fliegen unterstützen.
Fangen wir an.


Du kannst nur eine Stunde pro Tag absolvieren!
Du kannst zwei Kurse pro Tag besuchen und dort jeweils eine Stunde pro Tag machen.

Um am Unterricht teilzunehmen brauchst du einen Stift und ein Notizblock, die kannst du dir im Einkaufszentrum besorgen.


Zunächst möchte ich euch etwas über die Geschichte des Hexenbesens beibringen. Im Mittelalter hat man den Besen zunächst nur benutzt, um böse Geister wegzufegen, vorallem nach einer Geburt. Aber dann haben ein paar Kräuterhexen eine Flugsalbe erfunden. Wenn man mit dieser den Besen einreibt kann man auf diesem fliegen!
Die Flugsalbe besteht aus unterschiedlichen Mitteln, welche auch variieren können, aber die wichtigste Zutat ist ein Nachtschattengewächs. Mehr dazu werdet ihr aber in eurem zweiten Schuljahr erfahren. Heutzutage braucht man immer noch eine Flugsalbe zum Fliegen, aber nur beim ersten Gebrauch des Besens. Die Salbe wurde zum Glück über die Jahre so stark verbessert, dass einmaliges auftragen reicht. Ihr braucht also diese Salbe, damit ihr überhaupt an den Flugkursen teilnehmen könnt. Bitte besorgt welche für euren ersten Besen. Dela sollte welche in ihrem Shop in der Hexenwelt verkaufen.

Kauft die Flugsalbe in Delas Shop.
Sobald ihr sie im Inventar habt könnt ihr im Formular die Stunde beenden.
Belohnung: Euren eigenen Besen
Da ihr jetzt euren flugfähigen Besen habt, möchte ich euch beibringen wie ihr den Besen richtig benutzt. Als erstes üben wir das Gleiten. Dafür müsst ihr euch nur über euren Besen stellen, ihn gut mit beiden Händen festhalten und euch mit euren Füßen vom Boden abstoßén. Um wieder zu landen, müsst ihr nur den Besenstiel etwas nach unten drücken.
Nun versucht etwas schneller nach vorne zu fliegen und dann abzubremsen. Wenn ihr euch nach vorne lehnt, dann beschleunigt ihr und fürs Bremsen müsst ihr den Besenstiel etwas nach oben ziehen und euch nach hinten lehnen. Versucht das so sanft wie möglich zu machen. Um Kurven zu fliegen, müsst ihr euch ein wenig in die gewünschte Richtung lehnen.
Jetzt versucht erstmal ein Gefühl dafür zu bekommen. Regelmäßiges üben wird euch dabei helfen.

Beschreibe wie es sich für dich anfühlt zu fliegen (mind. 3-4 Sätze).
Belohnung: Ein zufälliges Item aus dem Supermarkt.
Für jede Hexe ist der Besen ein treuer Begleiter. Wie ihr beim Fliegen vielleicht schon bemerkt habt, kann euer Besen auch einen eigenen Willen und Charakter haben. Es ist wichtig, sich mit seinem Besen gut zu verstehen und vertrauen aufzubauen. Darauf solltet ihr euch in dieser Stunde konzentrieren.

Beschreibe kurz, wie du dich mit deinem Besen anfreundest.
Belohnung: 10
Heute möchte ich sehen, wie gut ihr schon fliegen könnt. Ich habe dafür einen kleinen Übungsplatz für euch aufgebaut:

Flieg durch das Labyrinth!*klick*

Löse das Labyrinth und nenne mir das Lösungswort.
Belohnung: 10
Tut mir leid, ich habe gerade gar keine Zeit für euch. Mein Hexenkind hat irgendwo in der Stadt ihre Puppe verloren und will einfach nicht aufhören zu weinen.. oh das ist es!
Zeigt mir eure Flugkünste, indem ihr schnell in die Stadt fliegt und die Puppe sucht!

Such auf der Seite nach der Puppe und schreibe ins Formular wo du sie gefunden hast.

Belohnung: Eine Puppe für deine Elfe.
Wusstet ihr, dass es sogar Kunstflugsport gibt? Dort machen Hexen Kunstücke auf ihrem Besen während sie fliegen. Das kann aber unter Umständen sehr gefährlich werden, also sollten dies nur sehr geübte Flieger machen. Ich möchte, dass ihr euch heute noch mehr mit diesem Thema befasst.

Denke dir zwei Kunstücke aus die man auf einem Besen machen kann und beschreibe diese kurz (mind. 2 Sätze).

Belohnung: 3
Heute brauche ich deine Hilfe. Du bist mittlerweile so schnell im Fliegen, könntest du schnell diese Kräuter zu Dela bringen? Ich bin gerade etwas... ehm.. beschäftigt hier. Komm schon. Dann gebe ich dir für den Rest der Stunde frei!

Bringe die Kräuter zu Dela´s Shop und schicke dann das Formular unten ab.
Belohnung: 5
Diesmal möchte ich euch erklären aus was ein Besen eigentlich gemacht ist.
Zunächst benötigt ihr Reisig, also viele dünne Zweige, am Besten sind Birkenreisig gemischt mit anderen Zweigen. Danach braucht ihr natürlich den Besenstiel. Den könnt ihr aus verschiedenen Holzarten fertigen, gut geeignet ist hier Holz von einer Fichte, Hasel oder Weide. Darüber hinaus braucht man einen Draht und eine Schnur, ein Messer, eine gute Schere und einen Spanngurt oder eine andere Spannhilfe.
Natürlich kann man dann seinen Besen noch individuell schmücken. Wie würde euer Besen dann aussehen?

Schreibe wie du deinen Besen am Liebsten schmücken würdest oder male ein Bild dazu.
Belohnung: 10
Es ist die vorletzte Stunde. Mal sehen wie gut ihr schon fliegen könnt:

Flieg durch das Labyrinth!*klick*

Löse das Labyrinth und nenne mir das Lösungswort.
Belohnung: 15
Die letzte Stunde ist angebrochen. Heute müsst ihr etwas finden was ich versteckt habe. Es sind drei kleiner Anhänger. Dies ist eure letzte Aufgabe, deshalb sind sie auch ziemlich gut versteckt.

Such auf der Seite nach den Anhängern und schreibe ins Formular wo du sie gefunden hast.

Belohnung: + 50 + 5


Name: Email:
Welche Stunde?
Aufgabe: